BESTANDSRÜCKBAU

Kaiser158 Neubau SparkasseKarlsruhe BrainGuide

Ein Praxisbeispiel:

Auf den Photos sehen Sie die den alten (links) und neuen (rechts) Standort der Sparkasse Karlsruhe als Objekt, dass  entsprechend des beschrieben Curriculum-Vermarktungs-Prozesses geräumt wurde.

Dieser Auftrag erfolgte in einem engen Zeitfenster von April – August 2007 im laufenden Betrieb und mit klarer Vorgabe von Räumungszeiträumen. Die Vermarktung sollte darüber hinaus eine Einsparung von betrieblichen Ressourcen (Zeit und Personal) bei maximalem Ertrag ermöglichen.

Das war das Mobiliar, was bis zur Enträumung bedingt durch Rückbau und Aufgabe von Bestandsgebäude vor dem Umzug in den Neubau zu vermarkten war:

  • 250 Arbeitsplätze aus insgesamt 4 Gebäuden an unterschiedlichen Standorten
  • 6 verschiedene Marken für Büromöbel,Bestuhlung, viele individuelle Anpassungen und Schreinerarbeiten
  • Oberflächen der Möbel von beige, lichtgrau bis Echtholz Buche
  • Anschaffungsalter der Möbel von ca. 1970 – 2005

Das Projekt konnte zur Zufriedenheit erledigt werden:

„Wir sind mit der Zusammenarbeit mit Ihnen sehr zufrieden. Hat sich doch gezeigt, dass im Vergleich zu einem Paketverkauf, nicht nur ein höherer Ertrag erzielt wurde, sondern auch unser Personalaufwand gering war.“

Gebäudemanagement Sparkasse Karlsruhe, September 2007

Advertisements